StreamingKit Anrufen und bestellen! (Aus Schweiz und Österreich 0049 vorwählen!)












FAQ

Wieviel Speicherplatz benötige ich für meine Videos?

Beim Erstellen einer Streamingdatei (also beim Encodieren) kann man sehr viele verschiedene Einstellungen vornehmen. Ein großes Videobild bei hoher Ton- und Bildqualität benötigt mehr Speicherplatz als ein Video mit schlechter Auflösung.

StreamingKit empfiehlt, ein Video in mindestens zwei unterschiedlichen Qualitätsstufen für den Zuschauer anzubieten. Die erste Stufe bietet das Video in einer guten Qualität für die Zuschauer über DSL mit ca. 250 bis 380 kbps an. Die zweite Stufe beinhaltet das Video in ca. 50kbps für alle Zuschauer, die nur über eine langsame ISDN- oder Modemverbindung verfügen. (Details).

Beide Qualitätsstufen zusammengenommen benötigen dabei einen Speicherplatz von 3 bis 4 MB pro Minute Videofilm. Ein Drei-Minuten-Video in "DSL- und ISDN/Modem-Qualität" benötigt also etwa 9 bis 12 MB Speicherplatz.

Genaue Berechnung

Streaming Video wird mit kbps (Kilo Bit pro Sekunde) berechnet. Auf einem PC wird die Dateigröße mit kB (Kilobyte) oder MB (Megabyte) angegeben. Eine automatische Berechnung kann mit dem Streaming-Calculator erfolgen.

Berücksichtigen Sie für eigene Berechnungen folgende Punkte:

  • Ein Byte besteht aus 8 Bits. Um also von kbps zu den Kilobytes pro Sekunde zu gelangen, dividieren Sie diese Zahl durch 8.

  • Multiplizieren Sie den Wert mit 60, um die Kilobytes pro Minute zu erhalten.

  • Nehmen Sie diese Zahl mit der Minutenzahl des Videos mal.

  • Teilen Sie die Zahl durch 1024, und Sie erhalten den benötigten Speicher in Megabyte (ein Megabyte besteht aus 1024 Kilobyte).

  • Hinweis für Quicktime: Quicktime verwendet nicht die Einheit kbps (Kilo Bits pro Sekunde) sondern kBps (Kilo Byte pro Sekunde).

 

Zur Übersicht

 
Letzte Aktualisierung: 04.04.2011 Nach oben!