StreamingKit Anrufen und bestellen! (Aus Schweiz und Österreich 0049 vorwählen!)












Info

Warum werden kaum Videos auf anderen Seiten angeboten?

Videos beinhalten sehr viel Information. Da ist einmal das Bewegtbild (25 Bilder/Sekunde) und zusätzlich noch der Ton, also Sprache, Musik und Hintergrundgeräusche. Diese Daten müssen alle zum Betrachter übertragen werden. Vor wenigen Jahren war ausserdem der Zugang zum Internet noch sehr langsam, da die meisten Nutzer über Modems ins Internet gingen. Videos mussten heruntergeladen werden und die Qualität war alles andere als überzeugend.

Heute entscheiden sich immer mehr Anwender für einen Internetzugang über DSL. Diese Technik ist in der Lage, viel mehr Daten in kürzerer Zeit zu übertragen.

Was in den USA schon fast zum Standard gehört, etabliert sich nun auch in Deutschland: Videos und Filme über das Internet anzusehen. In Deutschland haben das die großen Fernsehsender schnell erkannt und bieten nun viele Beiträge schon über das Internet an. Die "heute"-Sendungen des ZDF finden Sie unter www.heute.t-online.de und die Nachrichten der ARD unter www.tagesschau.de.

Zur Übersicht

 
Letzte Aktualisierung: 04.04.2011 Nach oben!